investment seltene erden navi
Explorationen seltene erden navi
Netzwerk seltene erden navi
shop seltene erden navi
REE Aktien seltene erden navi
REE Pre-IPO seltene erden navi
REE News seltene erden navi
REE Marketcap seltene erden navi
tops und flops seltene erden navi
newcomer seltene erden navi
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
News, Pressemitteilungen, Berichte und Analysen für Seltene Erden und Metalle
 
November 2011
 
zurück
 
Zum öffnen des gesamten Nachrichteninhalts bitte auf die Überschrift oder "weiter" klicken
 
 

30.11.2011

Weizsäcker: MVAs sind Wertvernichtungsanlagen - Recycling statt Verbrennung

Berlin/Bonn - Der Bundesrat hat, wie Medien bereits berichteten - dem vom Bundestag beschlossenen Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes seine Zustimmung verweigert und den Vermittlungsausschuss angerufen. Nach wie vor geht es um die Frage der angeblichen oder tatsächlichen Begünstigung kommunaler oder privater Unternehmen bei der Abfallentsorgung. Die Länder fordern, die sogenannte Gleichwertigkeitsprüfung zu streichen: Demnach würde ein Privatunternehmen den Zuschlag bekommen, wenn es eine „höherwertige" Sammlung von Rohstoffen anbieten könnte. Für die Kommunen und ihre Bürger würde dies dem Bundesrat zufolge Planungsunsicherheit und steigende Gebühren bedeuten.

 

29.11.2011

Molycorp gründet Joint Venture für Seltenerd-Magnete

NEW YORK (Dow Jones)--Die Molycorp Inc hat mit Partnern ein Joint Venture zum Bau einer Anlage für Seltenerd-Magnete in Japan gegründet. Molycorp werde 30% des für die Errichtung der Anlage benötigten Kapitals mit einer Jahreskapazität von zunächst 500 t aufbringen, teilte die Seltenerd-Bergbaugesellschaft jetzt mit.

 

29.11.2011

2012 wird ein spannendes Jahr für Lynas. Malaysia und Malawi stehen dabei im Fokus.

Die Verarbeitungsanlage von Lynas (WKN: 871899) in Malaysia ist fast fertig. Im ersten Quartal 2012 sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein. Chairman Nicholas Curtis macht bei dieser Ankündigung zugleich deutlich, dass trotz der Verzögerungen das Budget für den Bau eingehalten worden ist.

 

28.11.2011

Quantum vergibt Option auf Tait-Liegenschaft und kündigt Thunder-Bay-Option

Vancouver, British Columbia, Kanada. 28. November 2011. Quantum Rare Earth Developments Corp. (WKN: A1CUNC; TSX Venture: QRE; OTCQX: QREDF) gibt bekannt, dass das Unternehmen ein Optionsabkommen zwischen seiner sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Tochtergesellschaft Silver Mountain Mines Corp. ('Silver Mountain'), Perry English für Rubicon Minerals Corporation ('English') und Titan Goldworx Resources Inc. (Titan'), datiert den 21. Oktober 2011 und in der gültigen Fassung vom 28. November 2011, abgeschlossen hat. Demzufolge hat das Unternehmen Titan eine Option (die 'Option') zum Erwerb von bis zu 70 % an Silver Mountains Anteil an 8 'Claim Units' (Besitzansprüchen) im Kenora-Bergbaubezirk, Ontario, Kanada (die 'Tait-Liegenschaft') gewährt. Silver Mountain wurde gemäß eines zugrunde liegenden Optionsabkommens zwischen Silver Mountain und English, datiert den 31. Juli 2009, das Recht zum Erwerb eines 100-%-Anteils an der Tait-Liegenschaft gewährt.

 

25.11.2011

Wie die Welt um Ressourcen rangelt

China verbraucht immer mehr Kupfer und weitere Grundgüter. Auch in anderen Industrieländern wächst der Rohstoffappetit. Die Folge sind erhebliche Teuerungen.Ein feuerroter Rohstoff sorgt für Furore: Vor rund neun Jahren lag der Preis für Kupfer bei rund 1500 Dollar. Im Oktober 2011 notiert das Metall dann schon bei knapp 8000 Dollar. Dieser Preissprung entspricht einer Teuerung um mehr als das Fünffache.

 

25.11.2011

Sachsen im Goldrausch - Ein Staat auf der Suche nach Edelmetall

Immer dann, wenn die Staatsverschuldung neue Rekordwerte erreicht und Aktienindizes in den Keller rauschen, gilt ein funkelndes Metall, das die Menschheit seit jeher in seinen Bann zieht, als sichere Anlage: Gold. Bei der Hausbank kann sich jeder Privatanleger seine persönlichen Goldreserven sichern. Unzählige Abenteurer hoffen an den hiesigen Flussläufen auf den Fund ihres Lebens. Auch der Freistaat Sachsen ist offiziell unter die Goldsucher gegangen. Das Sächsische Landesamt für Umwelt und Geologie sucht gemeinsam mit der Technischen Universität Bergakademie Freiberg landesweit in 25 Sand- und Kiesgruben zwischen Leipzig, Görlitz und dem Erzgebirge nach Gold.

 

25.11.2011

Das Rennen um die Seltenen Erden und weshalb Alastair S. Neill, der neue CEO von Black Sea Metals Inc., überzeugt ist es zu gewinnen.

7te Internationale Konferenz für Seltene Erden; Hong Kong, 15. - 17. November 2011.

Alastair S. Neill (Präsident und CEO der Black Sea Metals Inc., BLAK.OB WKN: A1JNZQ) über aktuelle und zukünftige Herausforderungen im Geschäft mit den Seltenen Erden (SE). A. Uhlendorff, Geschäftsführer des Instituts für Seltene Erden und Metalle e.V. führte das Interview während der Konferenz in Hong Kong.

 

23.11.2011

Chinas Monopol bei Seltenen Erden erodiert

PEKING (Dow Jones)--Das Quasi-Monopol Chinas bei Seltenen Erden wird bis 2016 auf 50% der weltweiten Produktion erodieren. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von IHS Global Insight. Ursachen des prognostizierten Verfalls der chinesischen Marktmacht sind laut IHS die Entwicklung alternativer Materialien sowie neuer Seltenerd-Minen außerhalb Chinas.

 

23.11.2011

Seltene Erden werden wieder billiger

Der Verbrauch der Metalle in der Industrie geht zurück.
BONN. Die sogenannten Seltenen Erden gelten als Schlüsselrohstoffe für moderne Technologien. Nach Exportbegrenzungen des Hauptlieferanten China stiegen die Preise rasant an. Inzwischen hat ein Preisverfall eingesetzt. Das ist für die deutsche Industrie eine positive Entwicklung. Vor allem Stoffe für die chemische Industrie sind deutlich billiger als noch vor einem halben Jahr.China versucht derzeit, den Trend zu niedrigeren Preisen mit verschiedenen Maßnahmen zu stoppen. Für die deutsche Wirtschaft bleibt wegen der einseitigen Abhängigkeit vom Hauptförderland China neben der Preisentwicklung auf mittlere Sicht das Problem der Versorgung.

 

23.11.2011

Avalon Appoints Vice-President, Sustainability

TORONTO, ONTARIO--(Marketwire - Nov. 23, 2011) - Avalon Rare Metals Inc. (TSX:AVL)(NYSE Amex:AVL) ("Avalon" or the "Company") is pleased to announce that the Company has hired Mr. Mark Wiseman to fill the position of Vice President, Sustainability. In this position, Mr. Wiseman will be responsible for ensuring that Avalon delivers on all of its Corporate Social Responsibility obligations. Most importantly, Mr. Wiseman will champion the Company's health and safety programs to achieve the goal of zero harm in the workplace.

 

22.11.2011

Preisverfall bei Seltenen Erden

Die sogenannten Seltenen Erden gelten als Schlüsselrohstoffe für moderne Technologien. Nach Exportbegrenzungen des Hauptlieferanten China stiegen die Preise rasant an. Inzwischen hat ein Preisverfall eingesetzt.

Bonn - Aufatmen bei Nutzern von Seltenen Erden: Die Preise für solche metallische Rohstoffe sind von Rekordhöhen wieder stark gefallen. Das ist für die nachfragende deutsche Industrie eine positive Entwicklung. Vor allem Stoffe für die chemische Industrie sind deutlich billiger als noch vor einem halben Jahr.
China versucht derzeit, den Trend zu niedrigeren Preisen mit verschiedenen Maßnahmen zu stoppen. Für die deutsche Wirtschaft bleibt wegen der einseitigen Abhängigkeit vom Hauptförderland China neben der Preisentwicklung auf mittlere Sicht das Problem der Versorgung.

 

16.11.2011

Wird Seltene Erdenföderer Lynas Corp sein Malawi Projekt los?

Sydney 16.11.2011 - Dem Förderer von Seltenen Erden, der Lynas Corp, könnte in Malawi ein nicht unerhebliches Ungemach beschert werden.
Durch das High Court of Malawi wurde bereits in der vergangenen Woche angeordnet, dass das Unternehmen die Assets an den südafrikanischen Geologen, Michael Saner, zurückzugeben seien.
Dieser führt einen Streit mit Lynas Corp und hatte im Dezember vergangenen Jahres bereits eine einstweilige Verfügung erwirkt. Der Vorwurf lautete unter anderem, dass Lynas im Jahr 2008 ungerechtfertigt eine Abbaulizenz erhalten hatte und Saner in der Erforschung des Eltenen Erden-Projektes erhebliche Kosten entstanden seien und er Anspruch auf die Lagerstätten hätte.

 

14.11.2011

Der erste ETF auf kostbare Metalle startet

Seltene Erden sind bei Hightech-Unternehmen heiß begehrt. Ob Handy, Flachbildfernseher oder Hybridauto. Nichts geht mehr ohne Yttrium, Lanthanum oder Ytterbium. Nun gibt es von der UBS den ersten ETF auf den Stoxx-Rare-Earth-Index. Der Boom bei den Produkten auf Seltene Erden hat bereits vor einiger Zeit bei den Zertifikateanbietern für Goldgräberstimmung gesorgt. Doch seitdem sich die Kurse im Sturzflug befinden, sind sie vom Radarschirm der meisten Anleger verschwunden. Nun versucht die Schweizer UBS mit dem ersten ETF Anleger wieder für das Thema zu erwärmen.

 

13.11.2011

Herbe Verluste statt Mondpreise

Wer in den letzten Monaten noch auf Seltene Erden gesetzt hat, hat herbe Verluste eingefahren. Begonnen hat der Hype mit dem Bekanntwerden der Exportrestriktionen Chinas bei Seltenen Erden im letzten Jahr, was insoferne für die Wirtschaft unerfreulich ist, weil China 97% der Seltenen Erden produziert und viele HiTech-Produkte ohne Selten Erden nicht auskommen. Die Seltenen Erden-Förderungen im Westen wurden geschlossen, weil sie sich bei den tiefen Preisen bis vor einigen Jahren nicht mehr rentierte und zudem massive Umweltschäden auftreten, denn der Abbau und die Gewinnung Seltener Erden ist eines der schmutzigsten Geschäfte im ganzen Bergbau. Dadurch entstand auch die künstliche Knappheit, denn an sich sind die Seltenen Erden nicht sonderlich selten und zur Genüge in der Erdkruste vorhanden.

 

11.11.2011

Great Western Minerals schliesst C$17,2 Mio Privatplatzierung ab

Great Western Minerals (CVE:GWG, OTC:GWMGF, FFT:GWM) hat die in Oktober angekündigte Privatplatzierung erfolgreich abgeschlossen, und insgesamt C$17,2 Millionen erhoben, die für die laufende Entwicklung des Steenkampskraal Seltene Erden Projektes in Südafrika vorgesehen sind.

 

10.11.2011

Pressemitteilung Avalon Rare Metals Inc.

Toronto, Canada (ABN Newswire) - Avalon Rare Metals Inc. (TSE:AVL) (PINK:AVARF) announces that it is continuing to make steady progress towards defining the metallurgical process flowsheets for the Nechalacho heavy rare earths ore. Results are positive but progress has been slower than originally anticipated. This could result in a minor delay in the completion of the bankable feasibility study, but the overall schedule to production remains unaffected at this time.

 

10.11.2011

Avalon Rare Metals: Der Fahrplan bis zur Produktion steht

Seltene Erden: Der erste Boom ist vorbei, aber das Geschäft fängt gerade erst an
Das Thema Seltene Erden ist nun wieder vermehrt in den Schlagzeilen. Der Boom Ende des vergangenen Jahres endete jäh im Frühjahr – doch die Chancen in diesem Sektor sind weiterhin extrem groß.

Ein spannendes Unternehmen aus dem Sektor ist Avalon Rare Metals. Das Unternehmen war auch in München auf der Edelmetall- und Rohstoffmesse zu Gast. Das habe ich zu einem Gespräch mit Ron Malashewski von Avalon Rare Metals genutzt.

 

10.11.2011

Seltene Erden: Ausblick obskur bis negativ

Die Preise für Seltene Erden haben 2011 massiv korrigiert – noch stärker kamen Aktien von Produzenten unter die Räder. Der Sektor ist intransparent und riskant, trotzdem werden neue Produkte lanciert.

Die UBS hat kürzlich ein ETF auf den Stoxx Global Rare Earth Index lanciert. Dieser setzt sich zu 40 Prozent aus den beiden Minenunternehmen Molycorp und Lynas zusammen – die nicht-chinesischen Hoffnungsträger in diesem Sektor. Dieser ist im Prinzip erst seit gut einem Jahr auf der Anleger-Landkarte. Auslöser war der Entscheid der chinesischen Regierung im Juli 2010, die Ausfuhr dieser für viele Technologieanwendungen notwendigen Elemente um 40 Prozent zu kürzen.

 

10.11.2011

Seltene Erden: Molycorp macht Gewinne, Markt dennoch enttäuscht - Aktie bricht ein

Denver 10.11.11 - Der US-amerikanische Produzent von Seltenen Erden Molycorp hat heute nach Börsenschluss seine Zahlen für das dritte Quartal 2011 vorgelegt und damit eine Verkaufswelle ausgelöst. Die Aktien des Unternehmens aus Colorado brachen nachbörslich um mehr als acht Prozent ein.

 

09.11.2011

Wirtschaft muss bei seltenen Rohstoffen vorsorgen

Bei vielen Zukunftstechnologien hat Deutschland eine Spitzenposition und braucht darum dringend besondere Rohstoffe. Eine Studie der KfW zeigt jetzt: Bei 13 wichtigen Rohstoffen ist die Versorgungslage kritisch.

Für Photovoltaik wird Germanium benötigt - doch laut KfW-Studie wird der Rohstoff knapp.
Frankfurt / BerlinZukunftstechnologien wie Elektromobilität oder der Umbau der Energieversorgung sind oft auf seltene Rohstoffe angewiesen - und die sind knapp. Diese Knappheit könnte besonders für die technologieorientierte deutsche Wirtschaft auf längere Sicht zum Problem werden, wie eine Studie der KfW-Bankengruppe zeigt. Die Untersuchung stuft die künftige Versorgungslage von 13 mineralischen Rohstoffen als kritisch oder sogar sehr kritisch ein. Verschärfend kommt hinzu: Gerade bei Metallrohstoffen ist Deutschland von Importen abhängig und damit von anderen Ländern.

 

08.11.2011

Segen der Erde

Bei Braunkohle, Schwefel und Steinsalz kann Deutschland den eigenen Bedarf komplett selbst decken

Die Abbaumethoden hängen immer von Art und Form der jeweiligen Lagerstätten ab
Dass es im Ruhrgebiet keine Kumpels mehr gibt, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Doch entgegen der verbreiteten Meinung ist Deutschland kein rohstoffarmes Land, resümiert der aktuelle Bericht zur Rohstoffsituation in Deutschland, der von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) jährlich herausgegeben wird. Bei Braunkohle zum Beispiel gehört Deutschland weiterhin zu den weltweit führenden Produzenten und kann spielend den Bedarf decken.

 

07.11.2011

Texada Ventures Inc. Changes its Name to Black Sea Metals, Inc.

Black Sea Metals, Inc. (OTCBB: BLAK) (the “Company”) is pleased to announce it has effected its corporate name change from Texada Ventures Inc. to Black Sea Metals, Inc. effective November 7, 2011. Commencing, November 7, 2011, the Company’s common stock will be quoted under the ticker symbol BLAK (CUSIP: 09225C103).

 

7.11.2011

Rohstoffpolitik: CDU/CSU-Konferenz Berlin – Die Zukunft steht auf dem Spiel

"Rohstoffsicherheit ist eine Frage der Zukunftsfähigkeit." Für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist dies offensichtlich seit kurzem eine der wichtigen Leitlinien in ihrer Außen- und Wirtschaftspolitik. Dass mit Blick auf die Rohstoffversorgung der Bundesrepublik aber die Vertreter zahlreicher politischer Disziplinen Einfluss haben, ist nicht zuletzt dem Umstand geschuldet, dass unser Land bei metallischen und energetischen Rohstoffen in sehr starkem Maße von Importen abhängig ist.

 

07.11.2011

Rohstoffpolitik: CDS/CSU-Konferenz Berlin – China schockt den Westen

Die globale Schuldenkrise verlangt Politi­kern in der Welt viel Energie ab. Die An­strengungen von Regierungen mit dem Ziel der Krisen-Lösung sind gewaltig - die bis­herigen Ergebnisse sind eine Enttäuschung. Wer das große Ganze sieht, sieht jedoch das Risiko, wonach sich die Politiker zu stark mit dieser Krise beschäftigen und andere sich anbahnende Krisen und Kata­strophen ignorieren könnten. In diesem Kontext sind zwei Krisenherde zu nennen, die große Aufmerksamkeit verdienen, diese jedoch nicht in ausreichendem Maße erhalten.

 

07.11.2011

Staatssekretär Heitzer stellt Studie zu den Möglichkeiten deutscher Firmen im chilenischen und kanadischen Rohstoffsektor vor - Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI)

Im Rahmen des Deutsch-Chilenischen und Deutsch-Kanadischen Symposiums "Rohstoffversorgung für deutsche Unternehmen" stellt der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Dr. Bernhard Heitzer, heute die Ergebnisse zweier Studien vor, die die Auslandshandelskammern in Chile und Kanada (AHK) in Kooperation mit der Deutschen Rohstoffagentur (DERA) zu den Möglichkeiten eines Engagements deutscher Unternehmen im Rohstoffsektor des jeweiligen Landes erstellt haben. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion können die Teilnehmer von internationalen Experten aus London (Jaakko Kooroshy, Chatham House), Chile (Gustavo Lagos, Direktor des Instituts für Bergbau an der Katholischen Universität von Chile) und Kanada (Scott Jobin-Bevans, President Prospectors and Developers Association of Canada (PDAC)) aus erster Hand erfahren, welche unternehmerischen Chancen sich in Kanada und Chile in den kommenden Jahren bieten.

 

04.11.2011

Hudson Resources beendet Bohrphase auf Grönland Seltene Erden Projekt

Hudson Resources (CVE:HUD, OTCQX:HUDRF, FFT:HR5) hat das diesjährige Bohrprogramm auf seinem Sarfartoq Seltene Erden Projekt in Grönland abgeschlossen, und meldete vielversprechende Ergebnisse.

 

04.11.2011

Prof. Dr. Bocker auf der Rohstoffmesse in München (Video)

Prof. Dr. Jürgen Bocker wird zu seinen Ansichten über aktuelle Ereignisse befragt. Klartext wird gesprochen.

 

04.11.2011

Great Western Minerals ernennt neue Manager

Great Western Minerals (CVE:GWG, OTC:GWMGF, FFT:GWM) hat David Kennedy als Chief Executive für Rare Earth Extraction Co (Rareco) ernannt. Tochter Rareco hält den Titel für das Steenkampskraal Seltene Erden Projekt in der Western Cape Provinz Südafrikas.

 

03.11.2011

Quantum Rare Earth Developments: Partnersuche beendet

Wie der kanadische Seltenen-Erden-Explorer kürzlich mitteilte, ist man bezüglich der Suche nach einem Partner für die australischen Jungle-Well- und Laverton-Projekte offenbar fündig geworden.

 

03.11.2011

Navigator Resources trotz Meilenstein eher meiden

West Perth 03.11.2011 (www.emfis.com) Das australische Gold-Unternehmen Navigator Resources hat eigenen Angaben zufolge einen wichtigen Meilenstein erreicht, von dem sich Investoren allerdings nicht allzu sehr blenden lassen sollten.

 

02.11.2011

Quantum Rare Earth Developments Corp. vergibt Option auf australische Liegenschaften

Vancouver, British Columbia, Kanada. 2. November 2011. Quantum Rare Earth Developments Corp. (WKN: A1CUNC; TSX Venture: QRE) gibt bekannt, dass das Unternehmen ein Optionsabkommen abgeschlossen hat, wodurch Florella Holdings ('Florella') einen 80-%-Anteil an den australischen Liegenschaften Jungle Well und Laverton (gemeinsam die 'australischen Liegenschaften') erwerben kann.

 

02.11.2011

Rohstoffrisiken für die Industrie

Aus der öffentlichen Wahrnehmung waren Rohstoffe so gut wie verschwunden. Einzig die Preisanstiege der letzten Jahre haben es in die Schlagzeilen geschafft. Die Rohstoffversorgung ist aber nicht nur aufgrund von Preissteigerungen relevant. Steigende und schwankende Preise sind insbesondere für Massenrohstoffe ein Problem, die in großen Mengen und zu hohen Kosten eingeführt und verarbeitet werden müssen. Gerade auch Rohstoffe, die nur in kleinen Mengen verbraucht werden und nicht unbedingt einen hohen Kostenfaktor darstellen, können mit verschiedensten Risiken verbunden sein.

 

01.11.2011

Lynas - Verzögerungen im Malaysia-Werk belasten Aktie

Eigentlich ist es das perfekte Marktumfeld für Aktien von Seltene Erden-Produzenten. Doch bei Lynas hapert es schon länger. Die kursierenden Gerüchte um eine Verzögerung beim Bau des Verarbeitungswerks in Malaysia haben sich nun bestätigt. Für Planungssicherheit sorgt das aber nicht, denn auch der neue Zeitplan wird bereits in Frage gestellt. Die Aktie verliert.

 

01.11.2011

Seltene Erden-Abbau außerhalb Chinas angelaufen

Die Versorgung der weltweiten Elektronikindustrie mit Metallen der Seltene Erden-Gruppe wird zumindest teilweise bald wieder gesichert sein. Zuletzt war China als faktisch einziger Exporteur weltweit übrig geblieben und begann, seine Monopolstellung als Druckmittel zu missbrauchen.

 
zurück
 
 
News Archiv
 
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juni 2011
Juli 2011
 
 

Die 17 Metalle der seltenen Erden im Periodensystem